Platinum Saphirgrau
Umbriano Grau-anthrazit gemasert
Arcadia Modena
Soreno Toscanabeige
Pallas Grassano
Ideenbuch

Terrassenplatten

Welche Terrassenplatte passt zu mir?

Die Frage aller Fragen ist: Entscheidet man sich bei der Gestaltung der neuen Terrasse für eine hochwertige Natursteinplatte oder für eine Bodenplatte aus Beton? Beide haben ihre Berechtigung. Neben vielen unterschiedlichen Merkmalen haben die Terrassenplatten aus Beton einen großen Vorteil: Die Pflegeleichtigkeit – und hier haben besonders die Produkte mit dem CleanTop®-Oberflächenschutz diese Nase vorn. Nachfolgend finden Sie einen kleinen roten Faden, der Ihnen die Suche nach der passenden Bodenplatte erleichtert.

Kleiner roter Faden für Terrassenplatten.

Die Terrassenplatten mit ca. 4 cm Dicke sind ausschließlich für Befestigung im rein fußläufigen Bereich gedacht. Den aktuellen Gartentrends folgend werden eher größere Formate gewählt. So bleibt der Fugenanteil geringer – Unkraut hat weniger Platz zum Sprießen und Tische und Stühle wackeln nicht.

Im Portfolio an Bodenplatten aus Beton bietet METTEN Stein+Design eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte, die in Oberfläche, Farbigkeit und Maß variieren. Vom Klassiker in 40 x 40 cm bis 150 x 150 cm – es gibt jede Menge Varianten in den Stärken 4 cm bis 8 cm. Ob man nun 4 cm dünne oder 8 cm dicke Betonplatten verwenden kann, hängt ganz von der Aufbauhöhe ab, die am Haus zur Verfügung steht. Und dafür gibt es eine einfache Berechnung:
Dicke der Terrassenplatte + 3 bis 5 cm Bettung (Sand oder feiner Split) + 20 cm Tragschicht aus grobem Split – detaillierte Hinweise zum fachgerechten Unterbau finden Sie auf der Seite Verlegehinweise Platten

Galerie

Oberfläche und Design

Ob geschliffen, gestrahlt, gemasert, strukturiert oder puristisch – hier entscheidet der gute Geschmack und/oder der Anspruch. Mag man eher das puristisch Homogene? Oder liegt einem die natürliche Optik am Herzen? Ist einem das Gefühl wichtig, wie es ist, wenn man barfuß darüber läuft? Oder befindet sich die Platte am Nassbereich, der eine höhere Trittsicherheit aufweisen muss, als es die Terrassenplatten von Metten ohnehin haben?

Saubere Sache – Reinigung ist ein großes Thema

Ein nicht zu unterschätzendes Thema ist die Reinigung der Terrasse. Die meisten Terrassenplatten von METTEN Stein+Design verfügen über einen CleanTop®-Oberflächenschutz. Durch dieses System wird die Terrassenplatte widerstandsfähig gegen Witterungseinflüsse und Verschmutzung geschützt. Die Verschmutzung dringt nicht in den Stein, sondern lagert sich darauf ab. Und alles, was oben aufliegt, kann zeitnah relativ einfach entfernt werden.

Das Besondere an der CleanTop®-Technologie – im Gegensatz zu Versiegelungen und Imprägnierungen – ist, dass der Schutz den gesamten Stein durchdringt und ein Teil von ihm wird. Wie das System genau funktioniert erfahren Sie auf der Seite CleanTop®. Trotz vielfältiger Nachahmungen gibt es das Original nur von METTEN Stein+Design.

Tipps und Hinweise zum Thema Reinigung finden Sie in der Pflege-Broschüre von METTEN Stein+Design. Für die normale Reinigung ohne Verschmutzung reicht der Wasserschlauch oder die gute alte Seifenlauge. Kleiner Tipp noch für geschliffene Terrassenplatten: Nach dem Abspritzen mit einer Gummilippe abziehen und die Terrasse ist tiptop sauber. Natürlich lassen sich auch die Terrassenplatten von METTEN Stein+Design, die nicht  über die CleanTop®-Technologie verfügen, mit geeigneten Außenreinigern oder Imprägnierungen in Schuss halten.

So reduziert sich nach und nach die Auswahl und man findet genau die Betonplatte für die Terrasse, die zum Geschmack, den Ansprüchen und zum Haus passt.

Der perfekte Verleger für Ihre Terrassenplatten

MettenFachpartnerLogoDer nächste Schritt wäre nun, den richtigen Partner für die Verlegung zu finden. Hierfür verweisen wir gerne auf die Fachbetriebe des Garten- und Landschaftsbaus, die über entsprechende Erfahrung verfügen.

Explizit können wir Ihnen zudem die METTEN-FachPartner empfehlen. Diese rund 140 Betriebe arbeiten sehr eng mit METTEN zusammen. Sie werden über unsere Produktpalette, deren Eigenschaften und Verarbeitung regelmäßig geschult. Und wir kennen die Referenzen unserer Partner, so dass wir sie Ihnen guten Herzens empfehlen können. Über die Eingabe Ihrer Postleitzahl oder Adresse findet Sie hier den nächsten FachPartner in Ihrer Nähe. 

Qualitätsmerkmale und besondere Eigenschaften

Generell gilt: Die Betonplatten für die Terrasse werden nach europäischen DIN-Normen bzgl. Festigkeiten etc. gefertigt. METTEN Stein+Design hat diese Messlatte etwas höher gehängt, da in der Produktion das hauseigen „Qualitätssystem MQ1“ angewandt wird, in dem engere Toleranzen gelten.

Eine Terrassenplatte mit MQ1 ist besser als ein Produkt, das rein nach DIN-Norm gefertigt wurde. Diese Tatsache plus die Vorzüge der CleanTop®-Technologie und die Gewährleistung der Trittsicherheit machen Terrassenplatte aus Beton von METTEN Stein+Design zu einem hervorragenden Produkt. Überzeugen Sie sich selbst.

Die Terrasse ist der perfekte Ort, um den herrlichen Garten und die sonnige Jahreszeit zu genießen: das zweite Wohnzimmer zuhause. Mit unseren Terrassenplatten wird dies noch schöner. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Genießen Ihres Gartens!

Unsere Terrassenplatten: