Anspruchsvoll gestalten heißt so viel wie: mit Ovito gestalten. Attraktiv und mit bestechend einfachen Mitteln möbliert Ovito Straßen und Plätze, Passagen und Foyers. Zwei Elemente charakterisieren Form und Funktionsweise von Ovito: das Oval und die Sicke. Basiselement des modular aufgebauten Systems ist ein elliptisch geformter Poller mit veredelten, feingestrahlten Oberflächen, der von einer markanten Sicke optisch in zwei Hälften unterteilt ist. Dieser Poller kommt abgewandelt auch als Pflanzgefäß und als Fuß bei der Metallbank zum Einsatz. In die Fugen werden dann die Sitz- und Rückenlehne eingeklinkt. Alle Ovito-Elemente können nach Belieben miteinander kombiniert werden, die Maße sind exakt aufeinander abgestimmt.

Galerie

Formate

Metallbank mit Rückenlehne

Zwei Poller in geringerer Höhe, deren Fugen Sitzfläche und Rückenlehne aus gelochtem Aluminium aufnehmen. Die Füße werden im Boden versenkt. Die gewölbte Sitzfläche fällt zum Spalt hin leicht ab, so dass Wasser abfließen und Schmutz sich erst gar nicht ansammeln kann.

Metallbank ohne Rückenlehne

Zwei Poller in geringerer Höhe, deren Fugen die Sitzfläche aus gelochtem Aluminium aufnehmen. Die gewölbten Sitzflächen fallen zum Spalt hin ab, so dass Wasser abfließen und Schmutz sich erst gar nicht ansammeln kann.

Poller

Begrenzungsmöbel als Basis des Programmes. Oberflächen: granitgrau und basaltanthrazit, jeweils feingestrahlt.

 

Pflanzgefäß

Pflanzgefäß in elliptischer Form, das zusätzlich mit einer Bodenplatte zum Ausgleich von Unebenheiten versehen werden kann.