La Linia Aqua Diamantgrau

Denken Sie den Wasserkreislauf weiter.

LA LINIA AQUA verbindet eine feingestrahlte, mit  CleanTop® schmutzgeschützte Oberfläche aus hochwertigen Naturstein-Edelsplitten mit speziellen Fugen für eine Versickerleistung, die alle relevanten DIN-Richtwerte übertrifft und in vielen Gemeinden mit geringeren Abwassergebühren belohnt wird. Die Steine werden in Lagen aus neun verschiedenen Formaten geliefert, beim Verlegen ergibt sich dadurch ein lebendiges, abwechslungsreiches Bild, wie man es von klassischer Bahnenware im Natursteinbereich kennt.

Farben

Eigenschaften

  • Versickerung durch die Fuge. Sehr gute Wasserdurchlässigkeit.
  • Feingestrahlte Oberfläche mit hochwertigen Naturstein-Edelsplitten.
  • Hohe Farbbeständigkeit.
  • Sehr gute Wasserdurchlässigkeit.
  • Trittsicher.
  • Frost- und Tausalzbeständigkeit.
  • Besonderes Steinhärtungsverfahren durch klimagesteuerte Oberflächenveredelung.
  • CO2 zertifizierte Produktion. Berechnen Sie mit dem METTEN Carbon-Calculator die CO2-Emission Ihrer La Linia-Fläche. 
  • Oberfläche CleanTop® CF 90 (2-Komponenten-System):
    • Reduzierte Schmutzaufnahme
    • Laub- und Blütenflecken, Kaffee, Ketchup, Senf, Grillfette u.ä. lassen sich leichter entfernen im Vergleich zu Produkten ohne CleanTop®
    • Algen und Moos hemmend
    • Keine nachträgliche Imprägnierung erforderlich
    • Natürliches Aussehen in Kombination mit Oberflächenschutz

GUTACHTEN

VersickerungDie Versickerungsleistung des La Linia Aqua-Systems liegt im Mittelwert bei über 1.000 l/(s.ha). Damit werden die Richtwerte des ATV Arbeitsblattes A 138 von 500 l/(s.ha) bei weitem übertroffen. Das Gutachten kann gerne bei uns angefordert werden.

VERARBEITUNGSTIPP

FugensplitZur Verfugung empfehlen wir den „AquaPrima Fugen- und Füllsplitt“.

HINWEIS

VersickerungPflasterbett und Tragschicht erfordern Wasserdurchlässigkeit.

Abmessungen

La Linia Aqua-Pflastersteine
werden lagenweise geliefert.

In einer Lage sind
2 Stück 50 x 27 x 8 cm,
1 Stück 20 x 27 x 8 cm,
2 Stück 44 x 21 x 8 cm,
2 Stück 40 x 21 x 8 cm,
2 Stück 36 x 21 x 8 cm,
2 Stück 36 x 15 x 8 cm,
2 Stück 34 x 15 x 8 cm,
2 Stück 27 x 15 x 8 cm,
2 Stück 23 x 15 x 8 cm.
Eine Lage = 1,19 m2
LaLiniaAqua-Abmessungen-Lage



PFLASTERLÄNGE
in cm
BREITE
in cm
DICKE
in cm
DINNUTZUNG
  50 27 8 DIN EN 1339 PKDUI  Eigenschaften
  20 27 8 DIN EN 1338 KDI
  44 21 8 DIN EN 1339 PKDUI
  40 21 8 DIN EN 1339 PKDUI
  36 21 8 DIN EN 1339 PKDUI
  36 15 8 DIN EN 1339 PKDUI
  34 15 8 DIN EN 1339 PKDUI
  27 15 8 DIN EN 1338 KDI
  23 15 8 DIN EN 1338 KDI
 
BLOCKSTUFE
(siehe Tocano) 100 40 14 DIN EN 13198 Eigenschaften

Alle angegebenen Maße sind Rastermaße einschließlich Abstandhalter und Fugenanteil.

Galerie

Verlegemusterberechnung

La Linia Aqua Muster 01
MUSTER 01
La Linia Aqua Muster 01

Muster 01

La Linia Aqua Muster 02
MUSTER 02
La Linia Aqua Muster 02

Muster 02

Technische Produktinformationen

Pflasterstein mit feingestrahlter CleanTop®-Oberfläche CF 90.

DIN EN 1338 KDI

BESONDERHEITm² je Lagem² je PaletteGewicht ca. kg je m²Berechnungseinheit

Verkauf nur lagenweise.

Je Lage
2 Stück 50 x 27 x 8 cm
+ 1 Stück 20 x 27 x 8 cm
+ 2 Stück 44 x 21 x 8 cm
+ 2 Stück 40 x 21 x 8 cm
+ 2 Stück 36 x 21 x 8 cm
+ 2 Stück 36 x 15 x 8 cm
+ 2 Stück 34 x 15 x 8 cm
+ 2 Stück 27 x 15 x 8 cm
+ 2 Stück 23 x 15 x 8 cm

LaLiniaAqua-Abmessungen-Lage

1,19 9,52 170

 

Oberbau

AquaPrima Oberbau - Fugensplitt 1/3
- Splitt 2/5 mm
- Filterstabiles Schottergemisch mit einer Wasserdurchlässigkeit von mindestens 5,4x10-5 (in m/s).
Die Bemessung der Tragschicht richtet sich jeweils nach der Verkehrsbelastung und der Beschaffenheit des Untergrundes.
- gewachsener Boden

Wichtige Hinweise für Tragschicht und Pflasterbett:

Damit die Niederschläge den tieferen Bodenschichten und damit letztlich dem natürlichen Wasserkreislauf zufließen können, erfordern auch Pflasterbett und Tragschicht eine entsprechende Wasserdurchlässigkeit.
Für die Tragschicht müssen deshalb Mineralstoffgemische verwendet werden, die eine Wasserdurchlässigkeit von mindestens 5,4x10–5 (in m/s) aufweisen. Dies ist z.B. bei Schotter in den Korngrößen 0/32, 0/45, 0/56 der Fall, wenn die abschlämmbaren Bestandteile (in Gewicht %) 7% sind! Nach der Verdichtung der Tragschicht wird ein Pflasterbett von ca. 4 cm aus Splitt 2–5 mm aufgebracht. Danach kann das Pflaster verlegt werden.

Downloads