In
vielerlei
Hinsicht
eine
Art
Edel-Stein.

METTEN Stein+Design: Unternehmen mit eigenem Qualitätsstandard

Aus der fast unerschöpflichen Menge von Zuschlägen werden im Labor von METTEN Stein+Design die farbigen Natursande und Naturstein-Edelsplitte, aus denen METTEN-Betonsteine bestehen, nach strengsten Qualitätskriterien ausgewählt. Die spezifischen Eigenschaften dieser Materialien ergänzen sich in komplexen Rezepturen zur herausragenden METTEN-Stein-Qualität.

Die verschiedenen Herstellungsverfahren wurden über Generationen im Unternehmen entwickelt und sind zum Teil international patentiert. Mit dem Qualitätssicherungs-System MQ 1 haben wir einen eigenen Qualitätsstandard etabliert, der über die europäischen Qualitätsrichtlinien weit hinausgeht.

Wir produzieren Betonsteine mit einer Vielzahl funktionaler Vorteile, einer hohen Lebensdauer und zeitlosem Design.

Betonstein Produktion
Qualitätssicherung durch präzise Verfahrenstechniken und genaue Kontrollen.
Betonstein Sand
Farbige Natursande und hochwertige Pigmente garantieren beste Farb-beständigkeit.

DIE STRENGEN ANFORDERUNGEN DES
MQ 1-SYSTEMS

Abrieb-Widerstand
Normforderung DIN EN 1338: < 18.000 mm3/5.000 mm2
METTEN MQ 1: im Mittel um ca. 35% besser als die Norm
Biegezugfestigkeit
Normforderung DIN EN 1339: > 5,0 MPa
METTEN MQ 1: im Mittel um ca. 20% besser als die Norm
Spaltzugfestigkeit
Normforderung DIN EN 1338: > 3,6 MPa
METTEN MQ 1: im Mittel um ca. 25% besser als die Norm
Frost- und Tausalzbeständigkeit
Normforderung DIN EN 1338: < 1.000 g/m2
METTEN MQ 1: im Mittel um ca. 400% besser als die Norm*
*Belpasso ist sogar 950% besser als die Norm.