Privatobjekt in Berlin

ALLES, AUSSER GEWÖHNLICH

Ausgefallen und extravagant in der architektonischen Designsprache des 21. Jahrhunderts, das war die Vision der Firma Arthaus-Immobilien bei der Erschaffung einer modernen, luftigen und naturverbundenen Villa im Raum Berlin/Brandenburg. Bei der Entwicklung des Freiraumkonzeptes holte sich der Hausherr kreative Unterstützung bei der Planerin Nicole Johag, Jonico Design, Bad Münstereifel. Ihr Entwurf, der die visionären Gebäudeideen genauso berücksichtigt wie die Größe und Lage des Grundstücks inklusive des Baumbestandes, überzeugt durch die Harmonie, mit der Haus und Garten architektonisch zusammengeführt werden. Die Großzügigkeit und klare Designsprache des Gebäudes finden im Garten eine angemessen maßstäbliche Antwort mit den großformatigen Betonprodukten von METTEN Stein+Design. In Anthrazitgrau erden sie den optischen Gesamteindruck und sorgen für einen Blickfang der besonderen Art. Zugleich beweisen sie, dass Beton auch im Garten ein vielseitiges Material ist, um eine schlichte, minimalistische und dennoch subtil gemütliche Atmosphäre zu schaffen.

Außergewöhnlich ist nicht nur die Lage, sondern sind auch die Ausmaße und das Umfeld der Villa in Berlin/Brandenburg. Die Vorstellungen des Bauherrn waren visionär und präzise: Auf dem rund 2.000 Quadratmeter großen Grundstück wollte er die Interpretation einer modernen, luftigen und naturverbundenen Villa auf hohem Niveau verwirklichen. In ihrer Funktion als Wohn- und Firmendomizil soll sie zugleich als Musterhaus der Arthaus-Immobilien genutzt werden. Entsprechend mussten die Räumlichkeiten innen wie außen so ausgestattet sein, dass darin auch problemlos kleine und größere Events privater wie öffentlicher Natur stattfinden können. So entstand eine Flachdachvilla mit einem modernen, unkonventionellen Raumgefüge und eigener Rooftop-Bar, die einen fantastischen Ausblick über den Garten bietet. Dies spiegelt das Bestreben des Bauherrn wider, Natur und Moderne, Vision und Design, Haus und Garten miteinander in Einklang zu bringen.

Bautafel

Projekt:

Privatobjekt in Berlin

Farben und Formate:

Umbriano Pflaster grauanthrazit3
Grau-anthrazit gemasert

100 x 100 x 8 cm

Planung:

Nicole Johag, JONICO Design, Bad Münstereifel

Verarbeiter:

Danilo Fritscher, Firma ARTHAUS

Weitere verwendete Produkte:

Scala Sichtbeton grau Farbmuster
Sitzwürfel Sichtbeton
Scala Sichtbeton grau Farbmuster
Außenküche Sichtbeton
CD 0107
Kunstelement CD 0107
Knumox Aero Arctis
Aero Arctis

Galerie

Wohlfühlen auf extravagantem Niveau

Der Massivbau zeigt sich zur Straßenseite hin fast komplett geschlossen. Die rückseitige Fassade öffnet sich hingegen zum Garten hin komplett: Raumhohe Glaselemente in voller Breite des Hauses geben auf jeder der drei Wohnebenen einen grandiosen Blick auf die großzügige Außenanlage mit Badeteich, sanft plätscherndem Wasserspiel, diversen Sitz- und Liegeplätzen, gepflegten Rasenflächen und den alten Baumbestand frei. Parallel dazu spiegelt die Terrasse mit modernster Outdoor-Küche, Aufenthalts- und Essbereich die Doppelfunktion der Hausnutzung als Wohn- und Firmendomizil in den Garten. Nebenbei ist hier ein Ort der Erholung und Entspannung.

Vielfältige Bezüge zwischen innen und außen

Ansatz der Freiraumplanung von Nicole Johag war das Wohnhaus in seiner geradlinigen Ästhetik und klaren Formsprache aus elegantem Design. Der Planungsentwurf berücksichtigt auf besondere Art das Gebäude von innen nach außen bis hin zum Garten und umkehrt. Außerdem spielen Themen wie Nutzung, Grundstücksgröße, Baumbestand und Umfeld darin eine wichtige Rolle.
Damit folgte sie – wie immer bei ihren Entwürfen – dem Prinzip: Innen und Außen sind eins.

Um der Gebäude-Architektur und dem heutigen Nachhaltigkeitsanspruch gerecht zu werden, konzentriert sich das Materialkonzept auf einen Mix aus Beton, Stahl und Glas, der mit natürlichen Werkstoffen wie Holz und Stein kombiniert wird. Die von der Gebäude-Architektur vorgegebenen Linien setzen sich in das Grundstück fort, um sich dann ganz allmählich aufzulösen, je weiter man sich in den Gartenbereich hinein bewegt. Auf die weitläufige Terrasse mit moderner Outdoor-Küche am Haus folgen großzügige Wasseranlagen, umgeben von akkuraten Rasenflächen mit vielfältigen Plätzen zum Verweilen, bepflanzten Beeten und integriertem Baumbestand sowie daran anschließend eine Wildwiese. Das Grundstück wird rückseitig mit natürlichen Großgehölzen und Obstbäumen schützend umfasst.

Materialität und Harmonie

Statt vieler unterschiedlicher Pflaster entschieden sich Planerin und Bauherr gemeinsam dafür, Terrassenflächen, Outdoor-Küche, Pflasterwege, Trittplatten, Einfahrt und Zugangsbereiche – alle auf Erdgeschossniveau – einheitlich mit dem Betonwerkstein Umbriano® von METTEN Stein+Design in Grau-anthrazit auszustatten. Neben der Farbgebung war auch das Format des hochwertigen Betonsteins entscheidend. „Das Großformat von 1 x 1 m passt sehr gut zur Gebäude- und Grundstücksgröße. Die Einheitlichkeit der Pflasterflächen wird als harmonisch wahrgenommen und das dunkle Grau beruhigt und erdet zusätzlich den optischen Gesamteindruck“, erläutert Nicole Johag, zumal die fasenlose Steinkante bei Umbriano® eine großzügige Flächenanmutung ergibt, indem Fugen weniger betont werden. Außerdem sichern die fasenlosen Pflastersteine eine hervorragende Begehbarkeit, und in 8 Zentimeter Stärke meistern sie die Herausforderungen an die Funktionalität. Ihr CleanTop®-Oberflächenschutz sichert den Bodenflächen zudem eine reduzierte Schmutzaufnahme und leichte Reinigung und ist Algen und Moos hemmend. „Die Entscheidung, den Betonstein Umbriano® für die Freiflächen zu nehmen, lag also nahe. Er löst viele Probleme, die speziell in Outdoor-Räumen vorkommen“, so die Planerin. Selbst als Umrandung des Schwimmteichs werden die Vorzüge dieses Pflastersystems optimal genutzt.

Außergewöhnliche Gestaltungsakzente setzen in dem großzügigen Villen-Freiraum aber auch die Sicht- und Windschutz-Elemente KNUMOX von METTEN Stein+Design. Aus Betonstein und Glas sorgen die Skulpturen für einen Blickfang der besonderen Art. Und in Verbindung mit Tageslicht oder kreativer Beleuchtung ergeben die maßgefertigten Designelemente ein abwechslungsreiches Licht- und Schattenspiel, das den Außenraum stimmungsvoll inszeniert. Die ungewöhnliche Villa setzt durch ihren innovativen und ökologischen Ansatz einen besonderen architektonischen Akzent und wird zum Blickfang der besonderen Art, dem sich kaum ein Betrachter entziehen kann.

Downloads