garten+design im neuen Look bei den PASSAGEN 2016

20.01.2016 Ina Pütz Veranstaltungen

Außenküche trifft Kölner Kunst von Philipp Dreber

Während der PASSAGEN im Zuge der imm cologne präsentiert sich garten+design im neuen Look und mit zusätzlichen Ausstellern. 

Seit 2012 ist garten+design im Rheinauhafen ein Hotspot von sechs Unternehmen für das „Leben im Freien“.
Zu den Passagen 2016 hat die Gemeinschaft die Ausstellung umgestaltet und präsentiert Neues, Ideen und
Produkte rund um das Thema Wohnumfeld.

Besonderer Clou zum PASSAGEN-Event:
Der Kölner Bildhauer und Künstler Philipp Dreber, zweitplatzierter Gewinner des Bloom-Awards der ArtFair,
inszeniert hier im Showroom seine Kunstwerke „Flokia“ und „Chorus“.

Nach der Grill-Euphorie kommt jetzt der neuste Trend:
Eine Outdoorküche für das Kochen im Freien! Perfekt für das mediterrane „Leben im Freien“.
garten+design präsentiert eine Außen-Wohnküche, die durch Design und Funktionalität besticht. Sie ist mit einer
Kochfläche, einem Spülbecken und einer großzügigen Arbeitsfläche ausgestattet, auf der frisch geerntete Kräuter
aus dem Garten gehackt oder Fleisch und Salat zubereitet werden können. Auch außerhalb der Kochzeit ist die
Outdoorküche durch pure Formen aus Edelstahl, Holz und schlichtem Sichtbeton ein absoluter Blickfang.


Öffnungszeiten während der PASSAGEN 18. Januar bis 24. Januar 2016:

Mo. – Sa. 12 bis 21 Uhr
So.           10 bis 16 Uhr (keine Beratung)   

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!